top of page

muesligo x World Vision

Wir engagieren uns für bedürftige Kinder weltweit, indem wir die Arbeit von World Vision Deutschland e.V. durch monatliche Spenden für deren Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen unterstützen.

Der Klimawandel betrifft alle Länder, doch die ärmsten Gegenden der Welt sind am stärksten von
den Folgen betroffen. Dürren, Überschwemmungen und andere Naturkatastrophen bereiten diesen
Ländern ohnehin Probleme und der Klimawandel verschärft sie immer weiter. Es entsteht ein
Kreislauf der Armut, dem viele Familien nicht mehr entkommen können: Durch Abholzungen und
Dürreperioden sind die Böden ausgelaugt und es kann nicht genug geerntet werden. Die Familien
haben dadurch zu wenig zu essen und können kein Einkommen generieren.

-Tony Rinaudo bei der Arbeit-

2017ETH-FE_Trip-DryDevProject_DSC9274.jpg
Copyright by World Vision
D115-0480-42jpg_410116_Energiesparofen.jpg
Copyright by World Vision

Die Arbeit von World Vision bewahrt das, was wir alle zu einem guten Leben brauchen: sauberes
Wasser, gesunde Nahrung, reine Luft, sowie eine artenreiche Pflanzen- und Tierwelt. In vielen
Ländern und Projekten hat World Vision entsprechende Maßnahmen im Programm. Eine davon entdeckte der australische World Vision Mitarbeiter Tony Rinaudo: die FMNR-Methode („Farmer Managed Natural Regeneration“). Diese innovative Art, entwaldete Böden wieder zu begrünen, nutzt unterirdische aktive Wurzeln, die gezielt beschnitten und geschützt werden, sodass sie wieder austreiben und zu kräftigen Bäumen heranwachsen. Die Wurzeln halten Feuchtigkeit im Boden und die Bäume spenden Schatten. So entsteht fruchtbare Erde, in der Familien Gemüse und Getreide anbauen und ihre Ernteerträge um bis zu 300 % steigern können.

-Eine Familie in Äthiopien, die sich über einen Energiesparofen freut.-

World Vision schult Familien darin, wie sie ihr Land mit FMNR wiederbegrünen können. Weitere Maßnahmen sind beispielsweise die Ausgabe von qualitativem Saatgut oder die Anleitung der Familien, wie sie energiesparende Öfen bauen können und die Ausgabe von Material hierfür.

Wir verwenden also einen kleinen Teil unserer Erlöse dazu, um die Arbeit von World Vision zu fördern und so die Arbeit von Mitarbeitern wie Tony Rinaudo zu unterstützen.


Quelle: World Vision Deutschland e.V. und muesligo GbR

Design ohne Titel(3).png
bottom of page