top of page
  • AutorenbildJulian

5 Lerntipps, um erfolgreich die Klausurphase zu meistern

wie könnt ihr euer Lernen besser strukturieren und effektiver gestalten? Genau diese Frage möchte ich heute beantworten und habe fünf einfache Lerntipps für euch zusammengestellt, die euch optimal auf die Klausurphase vorbereiten werden. Lasst uns direkt damit starten:

5 Lerntipps für die Klausurphase

Tipp 1: Zeitmanagement

Mein erster Tipp dreht sich um das Zeitmanagement. Lernen benötigt Zeit, und je besser ihr diese Zeit nutzt und plant, desto mehr habt ihr am Ende gewonnen. Daher empfehle ich euch dringend, einen Terminkalender anzulegen. Egal, ob digital oder in Papierform, ein Terminkalender ist essentiell, um den Überblick über eure Zeit zu behalten. Tragt darin alle wichtigen Termine ein, von Prüfungstagen bis hin zu privaten Anlässen. Reserviert euch unbedingt den letzten Tag vor der Klausur für Entspannung und mentale Vorbereitung.


Tipp 2: Individuelle Lernzeiten

Findet eure persönlichen, optimalen Lernzeiten heraus. Manche von euch sind morgens fitter, andere hingegen am späten Nachmittag oder abends. Legt eure täglichen Lernzeiten fest und tragt sie in euren Terminkalender ein. So schafft ihr euch eine klare Struktur, an der ihr euch orientieren könnt. Vergesst nicht, auch Pausen einzuplanen. Immer weiterzumachen ist keine Lösung. Empfohlen wird, nach etwa 1 ½ Stunden eine 10- bis 15-minütige Pause zu machen.


Tipp 3: Störquellen minimieren

Ablenkungen während des Lernens sind ein absolutes No-Go. Schaltet daher während des Lernens euer Mobiltelefon aus oder legt es außer Reichweite. Vermeidet auch andere Störquellen wie laute Musik, Geräusche oder laute Umgebungen, um eure Konzentration nicht zu beeinträchtigen. Hängt ein "Nicht stören"-Schild an eure Zimmertür, damit euch keiner beim Lernen stört. Alternativ könnt ihr auch an anderen Orten lernen, wie in der Bibliothek oder draußen im Park oder in einem anderen Zimmer zuhause.


Tipp 4: Sauberer Arbeitsplatz

Ordnung auf eurem Schreibtisch bedeutet Ordnung im Kopf. Ein weiterer äußerst effektiver Tipp ist es, euren Arbeitsplatz aufgeräumt zu halten. Eine gute Ordnung führt zu Zeitersparnis, klaren Gedanken, besserer Konzentration und mehr Lernerfolg! Behaltet auf eurem Schreibtisch nur das Notwendigste und sorgt dafür, dass eure Dokumente, Lernunterlagen und alles, was ihr zum Lernen benötigt, gut sortiert liegt, um Chaos zu vermeiden und nicht ständig nach Sachen suchen zu müssen.


Tipp 5: Energie

Egal, ob du in der Bibliothek, zu Hause oder im Park lernst – eine gute Energiequelle ist unverzichtbar! Bereite dir deine Mahlzeiten vor, um nicht nur Zeit zu sparen, sondern auch sicherzustellen, dass du eine Mahlzeit zu dir nimmst, die dir Energie gibt und dich nicht müde macht. muesligo bietet das perfekte to go Müsli, das dir immer die benötigte Energie liefert und dir die Zeit gibt, dich voll und ganz auf das Lernen zu konzentrieren. Das Besondere daran: Du benötigst keine Milch, die ohnehin nicht in der Bibliothek erlaubt ist. Einfach Wasser rein, umrühren mit deinem essbaren Löffel, und fertig ist dein Müsli mit Hafermilch. So kannst du dich jederzeit und überall mit einem leckeren und energiereichen Snack stärken und dich auf dein Lernen konzentrieren!


Snacks für die Klausurphase

Das sind nur ein paar Lerntipps und Möglichkeiten, um euren Erfolg für die Klausurphase zu optimieren. Um weitere Tipps nicht zu verpassen, folgt uns gerne auf Instagram @muesligo und verfolgt unseren Blog auf unserer Webseite www.muesligo.de. Auf Instagram erfahrt ihr jetzt mehr über unser funktionales, nachhaltiges Müsli. Wir sehen uns dort! Viel Erfolg!

Euer Julian von muesligo


33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page